2
Mar

Microsoft Viva – für mehr Wohlbefinden auf der Arbeit

Microsoft kündigt mit MS Viva eine Plattform zur Verbesserung der Employee Experience an.

Da wir bei der Arbeit heute physisch weiter denn je von unseren Teams getrennt sind, wird es immer schwieriger, ein Miteinander zu empfinden. Alle sind mehr oder weniger in ihrer eigenen Blase unterwegs. Inmitten der Herausforderungen, die mit dieser Umstellung einhergehen, ist es nicht leicht, den Kontakt zu anderen Menschen aufrecht zu erhalten und auch der Zugang zu Informationen ist oftmals erschwert. Das führt zu einem negativen Einfluss auf unsere Arbeitsmuster und unser Wohlbefinden. Um diesen Problemen entgegenzuwirken, wurde Microsoft Viva entwickelt, das dieses Jahr in Microsoft 365, vor allem eingebettet in Microsoft Teams, anlaufen soll.  

Microsoft Viva wird es einfacher machen, sich zu connecten, die Aktivitäten des Unternehmens mitzubekommen, zu lernen und das Wohlbefinden der Mitarbeitenden sicherzustellen.

Viva Connections...

...bietet unter anderem einen personalisierten Feed, auf dem relevante Nachrichten, Ankündigungen und Unterhaltungen zu sehen sind. So sollen die Teammitglieder auf dem neusten Stand gehalten werden. Außerdem gibt es ein Dashboard, das anschaulich die Ressourcen des Unternehmens und Tools von Viva bündelt.  

Viva Insights...

...soll dabei helfen, smarter zu arbeiten. Das Feature bietet Reminder zur Einteilung der Zeiten für fokussierte Arbeit, Coaching, Lernen und auch regelmäßige Pausen sowie achtsame Reflexion des Arbeitstags an. Für Letzteres gibt es beispielsweise auch die Möglichkeit, eine geführte Meditation einzubinden.

Viva Manager...

...hilft Managern und Führungskräften dabei, den Einfluss von Arbeitsmustern auf das Wohlbefinden ihrer Teams zu verstehen und ausgehend davon eine Optimierung anzutreiben. Falls beispielsweise ein erhöhtes Burnout-Risiko in einem Team auftritt, soll Viva Manager helfen, dies zu erkennen und dabei unterstützen, die richtigen Maßnahmen zu ergreifen, um eine bessere Balance und eine gesunde Arbeitsumgebung zu etablieren.  

Viva Learning...

...soll das Lernen bei der Arbeit vereinfachen. Falls ein unbekanntes Thema oder ein Wort nicht verstanden wird, können mit diesem Feature schnell Menschen, Ressourcen und Konversationen dazu gefunden werden. Auch eine Frage-Funktion ist integriert. Wenn Viva die Antwort nicht bereits hat, wird man an passende Experten und Expertinnen weitergeleitet. Mithilfe künstlicher Intelligenz baut Viva Learning automatisch Themen-Seiten zusammen und sorgt dafür, dass sensibler Content geschützt bleibt.  

Integriert in die gewohnte Arbeitsumgebung

Durch die Einbindung von Microsoft Viva in Microsoft Teams soll die gewohnte Arbeitsumgebung um einige Funktionen bereichert werden, die die Integration, Kommunikation und das Wohlbefinden der Mitarbeitenden verbessern.

latest post

The blog

The Blog