11
Dec

Modernes Intranet mit SharePoint

Die neuen Features von SharePoint erleichtern das Arbeiten im Intranet. Auch die Verbindung mit Microsoft-Teams wird gestärkt.

Unternehmen und Organisationsstrukturen müssen sich heute in Windeseile weiterentwickeln. Die Bedürfnisse der Kunden und Angestellten verändern sich - wegen des Konkurrenzdrucks, der Dynamik des Marktes und äußeren Einwirkungen, wie der Corona-Pandemie. Inmitten dieser Veränderungen ist eine klare und effektive Intranet-Strategie wichtiger denn je. Das Intranet hat nachweislich einen direkten Einfluss auf die Produktivität und Zusammenarbeit der Mitarbeiter. Intranets sind nach wie vor ein essenzielles Mittel zur digitalen Transformation.

Eine der beliebtesten Intranet-Plattformen ist SharePoint. Die Plattform dient unter anderem zum Austausch von Nachrichten, Ideen, Wissen und Diensten. Mitglieder eines Teams können darauf zugreifen und in Echtzeit gestalten. Die in den letzten Jahren neu eingeführten Features sowie die engere Verbindung zu Microsoft Teams machen die Arbeit im Intranet leichter und schneller.                        

Auf SharePoint können Sie ansprechende Artikel ohne großen Aufwand erstellen. Mithilfe einer Auswahl von Seitendesigns, Stock-Fotos und leistungsstarken Webparts sind vielfältige Designmöglichkeiten vorhanden. Sie können mit Nachrichten-Links ihren Content sowie externe Artikel als Nachrichten freigeben. Mithilfe von audience targeting liefern Sie Inhalte an bestimmte Zielgruppen aus. Zudem gibt es die Möglichkeit, organisatorische Informationen mit visuellen Tags zu kennzeichnen.  

Ein weiteres nützliches Tool auf SharePoint sind Hub-Sites. Mit diesen können Sie die Seiten ihres Intranets organisieren. Die Anzahl der Hub-Websites wurde auf 100 erhöht und es ist nun möglich, sie im neuen SharePoint Admin Center effektiver zu verwalten.

Dank dieser SharePoint-Features kann auf althergebrachte Veröffentlichungs-Seiten und -Portale kann verzichtet werden.

In MS Teams werden alle Funktionen von SharePoint-Dokumentbibliotheken umfasst. Sie können benutzerdefinierte Ansichten erstellen, Dateien an den oberen Rand heften, benutzerdefinierte Spalten hinzufügen und formatieren und Einblicke in Dateiaktivitäten erhalten. Mit der Befehlsleiste für Dateien können Sie unter anderem Dateien von Microsoft Teams mit Ihrem PC oder Mac synchronisieren.

Unterschiedliche Teams brauchen individuelle Lösungen. Um das zu ermöglichen, gibt es auf SharePoint part-to-part communication. Damit können auf simple Art und Weise Apps zusammengebaut und auch in MS Teams angezeigt werden.

Wenn Sie eine SharePoint-Liste als Registerkarte hinzufügen, können Sie Daten für Ihre Gruppe freigeben sowie benutzerdefinierte Lösungen, die als SharePoint Framework-Webparts erstellt wurden. Des Weiteren können Sie Team-Apps zu SharePoint-Websites hinzufügen und so eine Vielzahl von Apps in Ihr Intranet integrieren.

Bei der Zusammenarbeit im Intranet auf einer SharePoint-Teamwebsite werden Sie durch visuelle Indikatoren für Kanalordner darüber informiert, welche Ordner mit Kanälen in MS Teams verknüpft sind.

In der Site-Navigation befindet sich ein neuer Link zu MS Teams, mit dem Sie schnell dorthin wechseln können. Darüber hinaus ist es möglich, jede SharePoint-Team-Website mit MS Teams zu verbinden.

Die enge Vernetzung von SharePoint und MS Teams ist besonders für das Arbeiten im Home-Office sehr praktisch. Weil sowohl Features als auch die Benutzeroberfläche stetig an die Bedürfnisse der User angepasst werden, ist SharePoint die richtige Adresse für moderne Intranet-Lösungen. Hier steht der digitalen Transformation nichts mehr im Weg.    

latest post

The blog

The Blog