15
Feb

#TeamsCommunityDay

Beim diesjährigen #TeamsCommunityDay hat unser Mitarbeiter Ewald Klippenstein die Rolle des Host für den Standort Darmstadt übernommen.

An unserem Standort gab es am 28.01. zwei interessante Vorträge zu hören:

Marcin Siewnicki, Office 365 Consultant und Architekt hat erklärt, wie man Daten aus mehreren Quellen nutzen, Kommunikationskanäle vereinfachen, Aufgaben automatisieren und moderne Funktionen verwenden kann, um es einfacher zu machen, Projekt-Manager oder Projektmitglied zu sein.

Später hat Daniel Kordes, M365 Administrator, beschrieben, wie man die Unternehmenskultur auf Microsoft Teams stärken kann.

Durch das Homeoffice gibt es mehr Distanz zwischen den Mitarbeitenden von Unternehmen. Gemeinsame Zeit beim Kaffee, einer Kippe oder in der Mittagspause fällt mehr oder weniger weg. Kordes hat gezeigt, welche Teams-App-Templates helfen können, derartige soziale Interaktion auch online zu ermöglichen, damit Mitarbeiter sich weniger einsam fühlen.

Der #TeamsCommunityDay wurde im Jahr 2017 von Raphael Köllner im Rahmen der Office 365 Community ins Leben gerufen. Aus dem damals noch kleinen Event ist mittlerweile eine große jährlich stattfindende internationale Konferenz entstanden, bei der inspirierende neue Ideen und geteilt werden. Hier werden neue Innovationen vorgestellt und es gibt Vorträge zu digitalen Fragestellungen der Zukunft. Die Konferenz findet einmal im Jahr in verschiedenen Städten gleichzeitig statt. Die gemeinsame Keynote und Endnote werden von Köln aus präsentiert. Natürlich werden die Veranstaltungen alle online abgehalten.

Insgesamt war es wie immer sehr anregend und wir freuen uns schon auf den nächsten #TeamsCommunityDay!

latest post

The blog

The Blog