31
May

Urlaub auf der Arbeit

New Work am Strand - AONIC-Mitarbeiter Constantin und Sebastian arbeiteten ein paar Wochen von Teneriffa aus. 

Arbeit und Leben, diese zwei Bereiche verschmelzen im Zuge der Digitalisierung jeden Tag ein bisschen mehr. Die durch die Pandemie bedingte Welle der Remote-Arbeit hat diese Entwicklung verstärkt. Umso wichtiger ist es für die Arbeitnehmenden, mehr Freiheiten zu bekommen in der Art und Weise, wie, wann und wo sie ihren Tätigkeiten nachgehen.

New Work

In Zeiten von Corona ist agiles, flexibles Arbeiten in vielen Unternehmen zur Selbstverständlichkeit geworden. New Work beschreibt das Konzept, bei dem sich durch Digitalisierung und Globalisierung neue Arbeitsweisen ergeben. Diese flexibleren Arbeitsbedingungen gehen stärker auf die persönlichen Bedürfnisse der Mitarbeitenden ein, wodurch eine bessere Leistung und höheres Commitment erzielt wird.

Erholung für Körper und Geist

Darüber hinaus ist es nun wichtiger denn je, die mentale Gesundheit und das Wohlergehen der Mitarbeitenden zu stärken. Die Möglichkeit, durch einen Tapetenwechsel die Vorzüge des New Work zu nutzen und für eine kleine Auszeit vom Corona-Alltag zu sorgen, nutzten kürzlich unsere beiden Mitarbeiter Constantin und Sebastian.

AONIC mit Strandblick

Sie verbrachten ein paar Wochen auf der kanarischen Insel Teneriffa und arbeiteten von dort aus im Homeoffice. Neben einem Beitrag für ihr persönliches Wohlergehen, schafft dieser Freiraum Studien zufolge mehr Zufriedenheit im Job und mehr Commitment dem Arbeitgeber gegenüber, was zu einem besseren Arbeitserfolg insgesamt führt. Wie das ganze klappt und was die größten Hindernisse aber auch Vorteile sind, werden die Beiden demnächst selbst berichten.  

Wir freuen uns schon darüber zu berichten, wie dieses Experiment gelaufen ist und ob wir auch künftig zum Wohlergehen unserer Mitarbeitenden auf diese Weise beitragen werden.

latest post

The blog

The Blog