AONIC App Factory

Wir helfen Ihnen großflächig neue Applikationen zu erstellen oder alte zu migrieren. Egal ob neue Apps individuell gecodet oder mit Low-Code Software erstellt werden sollen, wir bieten Ressourcen, KnowHow und Prozesse an.

Wenn Die eine Innovations-Maßnahme, ein Digital Office oder eine große Migration von Legacy Applikationen planen. Jede Idee oder Anwendung in Ihrem Unternehmen ist einzigartig und jede hat ihren eigenen Weg in die Cloud. Die App Factory von AONIC ist ein strukturiertes, umfassendes Framework, um neue Applikationen in ihren Abteilungen zu entwickeln oder Ihre existierenden Anwendungen zu bewerten, zu migrieren und auf der Azure-Plattform von Microsoft zu modernisieren.

Center of Digital Excellence

Es ist eine Sache, eine Strategie für die digitale Transformation Ihres Unternehmens zu entwerfen, aber wenn dieser Wandel wirklich stattfinden soll, brauchen Sie ein starkes, strukturiertes Team, das die Sache anführt - mit anderen Worten, ein Digital Center of Excellence.

Man sieht es immer wieder in den Nachrichten: Ein riesiges, einst unbesiegbares Unternehmen beginnt, seine Türen zu schließen, weil die Kunden von einer einfacheren, digitalen Alternative angezogen werden. Das Unternehmen versucht aufzuholen, führt hier einen neuen Online-Service ein, dort eine Twitter-Kampagne, aber es gelingt ihm nicht, wirklich etwas zu bewirken. Warum werden diese riesigen Unternehmen so schlecht und so plötzlich geschlagen, oft von Unternehmen, die es vor zehn Jahren noch gar nicht gab? Die Antwort hat fast immer mit der Herangehensweise an die Digitalisierung zu tun. Große Unternehmen neigen dazu, ein paar Berater und Strategen, oft aus anderen großen Unternehmen, einzustellen. Diese koordinieren digitale Kampagnen und Initiativen. Wenn solche Initiativen scheitern, entledigt sich die Unternehmensspitze schnell der gesamten Abteilung und beginnt von vorne. Solche Strategien scheitern in der Regel aus einer Reihe von Gründen. Aber das wichtigste Problem ist, dass sie ihren digitalen Teams nicht die Ressourcen oder die Infrastruktur zur Verfügung stellen, die notwendig sind, um mit disruptiven, rein digitalen Wettbewerbern zu konkurrieren. Was diese Teams brauchen, ist ein Digital Center of Excellence (DCoE).

Was macht ein DCoE?
Um in der heutigen Geschäftswelt als Unternehmen stabil positioniert zu bleiben, reicht es nicht aus, eine Website, eine mobile App und eine Präsenz in den sozialen Medien zu erstellen. Echte digitale Marktführer sollten die Lücke zwischen physischer und digitaler Welt überbrücken und digitale Fähigkeiten in der physischen Welt nutzen. Doch bevor Ihr Unternehmen zu einem Branchenführer werden kann, muss es weitreichende Veränderungen in mehreren Bereichen vornehmen:

  • in Ihre Organisation und Struktur
  • in Ihre Kultur
  • bei Ihren digitalen Werkzeuge und Technologien
  • im Fokus auf digitale Produkte mit idealem Kundenerlebnis

Diese Veränderungen zu vollziehen, ist die Hauptaufgabe eines Digital Center of Excellence. Diese Abteilung sollte komplett mit Ihrer Transformation betraut werden und sich ausschließlich auf digitale Abläufe konzentrieren. Das DCoE muss Ihrem Unternehmen die Geschwindigkeit und Flüssigkeit geben, die es braucht, um mit der digitalen Konkurrenz mithalten zu können:

  • Bewegen Sie Ihr Unternehmen weg von einer Wasserfallmethodik und hin zu einer agilen Methodik, die auf adaptive Planung und kontinuierliche Verbesserung von Initiativen und Produkten setzt.
  • Die bestehende Unternehmenskultur durch ein neues Set von dauerhaften Werten ersetzen. Diese Strategie erfordert die Entwicklung umfassender Roadmaps und Aktionspläne, die Ihre Arbeitsabläufe dynamisch statt statisch halten, und gleichzeitig den Aufbau von Teams digitaler Champions, die als Ressourcen für Mitarbeiter fungieren und Ideen an Geschäftsbereiche und digitale Partner weitergeben.
  • Recherche und Kauf der neuesten digitalen Tools, um sowohl die Produktion als auch die internen Abläufe zu verbessern.
Mehr zum Thema Change und Adoption
Unser Ansatz bei der Migrationen Ihrer existierenden Applikationen

In vier Phasen unterteilt bieten wir Ihnen einen strukturierten Prozess an, mit dem Sie ihren Applikationen migriert bekommen. Einige Anwendungen aus Ihrem Portfolio müssen vielleicht nur neu gehostet werden, während Sie bei anderen ein Refactoring durchführen müssen. Oder Sie müssen sich für eine neue Architektur entscheiden und investieren. Wir beraten Sie und helfen Ihnen mit viel Flexibilität und einer vielseitigen Anzahl möglicher Migrations-Wege zum Erfolg zu kommen.

Bewertung

Der erste Schritt besteht darin, Ihre aktuelle IT-Umgebung zu bewerten. Durch die Erstellung eines Profils und das Verständnis Ihrer Workloads können wir die beste Strategie für den Wechsel Ihrer Anwendungen zu Azure bestimmen. Wir kategorisieren Ihre Anwendungen nach ihrer Komplexität und ihrem Wert und verwenden diese Informationen, um zu bestimmen, ob diese Anwendungen migriert oder modernisiert werden sollten.

Migration
Der Großteil einer bestehenden Unternehmens-IT-Umgebung wird typischerweise in die Cloud migriert. Ein Migrationsantrag umfasst ein Re-Hosting und ein gewisses Refactoring, entweder durch den Aufbau eines gleichwertigen Ersatzes der On-Premise-Hosting-Umgebung in der Cloud und die Replikation oder Neuinstallation der Software und Daten (Re-Hosting) oder durch subtile, aber wichtige Konfigurationsänderungen an der zugrunde liegenden Hosting-Infrastruktur auf Basis der Referenzarchitekturen von AONIC.

Modernisieren
Für eine Teilmenge Ihrer Anwendungsumgebung sollten Sie in ein intensiveres Refactoring oder eine vollständige Neuarchitektur investieren und Cloud-native Anwendungen mit Platform-as-a-Service (PaaS)-Technologie erstellen. So können Sie die zugrunde liegende Azure-Plattform besser nutzen. Für Anwendungen, die Sie modernisieren möchten, müssen Sie Zugriff auf den zugrunde liegenden Quellcode haben und darauf vorbereitet sein, diesen in eine Cloud-native Anwendung anzupassen.

Legacy-Anwendungen zu SaaS
Für einige Ihrer ältesten Anwendungen macht ein Wechsel zu Azure keinen Sinn. Sie werden sie durch ein einfach zu nutzendes, hochgradig anpassbares SaaS-Angebot von Anbietern wie Microsoft und anderen erweiterbaren Partnern ersetzen wollen. Sie werden in der Lage sein, mit voller Integration in Ihre Haupt-Azure-Umgebung schnell zu innovieren.

Mehr zum Thema Migration
Unser Angebot

Wir bieten ihnen ein Team an, dass Ihre Applikationslandschaft neu gestaltet.

  • Großflächige App-Entwicklung oder Migration alter Applikationen
  • Mit Low-Code oder native für Web, Android oder iOS.
  • Mit Microsoft- oder OpenSource-Technologien
Lotus Notes Migration

Senken Sie die Kosten bei einer HCL® Lotus Notes® Migration um bis zu 60 Prozent und beschleunigen Sie die Migration um das Dreifache. Wir sorgen für eine Migration der E-Mails und Anwendungen von Notes zu Microsoft 365, Exchange, SharePoint und der Microsoft Power Platform. Mit einer einfachen Vorabanalyse können Sie effektiv planen, das Risiko mindern und für nahtlose Koexistenz sorgen, damit Endbenutzer nicht von der Migration beeinträchtigt werden.

Lotus Notes migration
Microsoft Power Platform

Mit Power Apps können innerhalb weniger Stunden Apps entwickelt werden, die eine einfache Verknüpfung mit Daten ermöglichen, Excel-ähnliche Ausdrücke für die Logik nutzen und sich sowohl im Web als auch auf iOS- und Android-Geräten ausführen lassen. Integrieren Sie mit Power Automate leistungsstarke Funktionen für die Workflowautomatisierung direkt in Ihre Apps, mit einem Ansatz, der ohne Code auskommt und Verbindungen mit Hunderten von beliebten Apps und Diensten herstellt.

Zum Thema Power Apps

Unsere Offices

Darmstadt

Europaplatz 5
64293 Darmstadt

Karlsruhe

Pfinztalstraße 90
76227 Karlsruhe

Interessiert?
Schreiben Sie uns.

Thank you! Your submission has been received!
Oops! Something went wrong while submitting the form.